wohnhaus birkenfeld
wohnhaus birkenfeld
wohnhaus birkenfeld
wohnhaus birkenfeld

wohnhaus birkenfeld

Ein Wohnhaus aus den 30 er Jahren, in den 50er Jahren z. T. erweitert und den damaligen Bedürfnissen angepasst.

Für eine junge Familie eine schwierige Entscheidung ob Neubau im Neubaugebiet oder das Abenteuer Sanierung, Umbau und Erweiterung des großelterlichen Hauses. Man entschied sich zum Erhalt des Stückes der Familiengeschichte. Ein mutiger Schritt, ähnliche Kosten wie bei einem vergleichbaren Neubau, jedoch das Ergebnis lässt sich sehen und ausgezeichnet für die nächsten 50 – 100  Jahre bewohnen.

Teilweise Entkernung, Anbau Wohn- und Kinderzimmer, Anbau Garagentrakt mit Sommerküche, energetische Komplettsanierung auf den aktuellen Standard, usw., usw.…..

Die Kosten bei einer solchen Sanierung liegen immer auch im spekulativen Bereich. Man weiß nicht wie die Fundamente sind, man weiß nicht wie die Qualität des verputzten Mauerwerks sind, man kann die Tragstruktur nicht komplett beurteilen, man kennt die Abwassersituation nicht, usw., usw.…

Darüber hinweg tröstet dann zumindest die Entwicklung, dass das Gewerk  gelungen ist und die Bauherren sich in ihrem neuen, alten Haus (sau-) wohl fühlen. Geplant zu Zweit und eingezogen zu Dritt sind die Entwicklungen auf die der Architekt dann keinen  Einfluss hatte….. Gute Zeit im alten Haus!